Herzlich Willkommen bei Simone Stockmann
Klangschalen-Therapeutische Shiatsu Praxis
KlangShFo@web.de/ 0162-5644600

 

    Shiatsu ist Begegnung und Berührung.

Im Gleichgewicht bleiben in unseren Gedanken und Handeln und dies in

unserem Körper fließen lassen.

 

In China und Japan gehört Shiatsu zum Vorsorgeprogramm der öffentlichen Gesundheitswesen

und werden häufig mit anderen Formen fernöstlicher  Methoden praktiziert.

 

Shiatsu bedeutet mit dem Finger drücken. Im Vordergrund steht dabei das Gesunde im Körper

zu stärken und zu aktivieren. Durch gezielte Rotationen- und Dehnungstechniken, flächigen

Berührungen, und dem Drücken ( in Form von sinken lassen)  in bestimmten Energiepunkten

(Tsubos) und Energiebahnen ( Meridianen) wirkt Shiatsu auf den Vitalkörper und der

Biochemie des Körpers.

Im Gegensatz  zur klassischen Massage wird der Fokus nicht auf das Bindegewebe und der Muskulatur gelegt.

 

Die Meridiane sind über den ganzen Körper verteilt und stehen alle miteinander in Verbindung,

Man kann sie mit Flüssen vergleichen, die über und durch den Körper fließen.

Im Gewebe sind sie zwar nicht sichtbar wie Blutgefässe oder Nervenbahnen, die Energie (Ki),

die in ihnen fließt, ist dennoch spürbar und pysikalisch messbar.

 

Da alle Meridiane miteinander in Verbindung stehen, beruht Shiatsu auf dem einfachen Prinzip,

die Energiekanäle anzuregen und auszugleichen. Dies hat eine tiefgreifende Wirkung auf die

inneren Organe und stimmuliert das autonome Nervensystem.

 

Hinweis⇒Die Anwendungen ersetzen keinen Arztbesuch, können jedoch eine ärztliche Behandlungsmassnahme unterstützen.

 

LOSLASSEN-ENTSPANNEN-REGENERIEREN gibt es zur Auswahl: (alle bekleidet!)

mit Klängen kombinierbar

⇒ klassische Form, im Liegen auf einer weichen Matte

 

⇒ im Sitzen auf einem speziellen Stuhl

 

Eine Alternative oder Ergänzung zum Shiatsu im Liegen.

Vor allem bei Nacken- und Rückenbeschwerden und  älteren Menschen

zu empfehlen.